Blog rund um Berlin

Der erste Wohnturm, der am Alexanderplatz gebaut wird, hat einen fertigen Entwurf, dessen Bau am 1. Juli beantragt worden ist.

Der Turm soll den Architekten nach 150 m hoch sein, 39 Stockwerke haben und einen Fernsehturm-ähnlichen Blick über Berlin erlauben.

Die bekannten Architekten Ortner + Ortner haben den Entwurf gemacht, gebaut wird das Gebäude von dem russischen Konzern „Monarch“.
Zur Auswahl standen zwei Entwürfe, bei einem zweiten wäre aber die Baufläche nicht groß genug gewesen.
Die ersten drei Etagen sollen Flächen für Geschäfte und Gewerbe haben, darüber wird es wohl ein Kino, eine Fitness Area, einen Konferenzraum und ein Restaurant geben.
Wohnungen sind ab dem 6. Stockwerk vorgesehen: genauer gesagt 475 Wohnungen Stück mit einer Fläche von rund 24000 qm.
Es wird spannend sein, zu beobachten, wie die Anwohner das neue Gebäude aufnehmen werden, weil Berlin im Vergleich kaum Hochhäuser dieser Höhe hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.